Der erste Schnitt

Die ersten Krokusse blühen, und die Narzissen strecken sich der Sonne entgegen. Es wird augenscheinlich Frühling und der erste Schnitt unseres Rasens kann erfolgen. Dieser Schnitt sollte horizontal und nicht vertikal erfolgen. Lassen Sie also den Vertikutierer in der Ecke stehen, und greifen sie zu ihrem gewohnten Rasenmäher. Jetzt gilt es zunächst einmal wieder ein ordentliches Schnittbild in ihren Rasen zu bringen, die unterschiedlich lang gewachsenen Gräser auf eine Höhe zu schneiden, und die Oberfläche mit dem Rasenmäher zu säubern. Der erste Schnitt weiterlesen

Still ruht der Rasen im Februar

Still ruht der Rasen im Februar, und das neue Jahr ist noch jung. Der Januar ist gerade vorbei, der Februar geht hier in (Nord-) Deutschland ähnlich weiter wie der Januar: Zu warm, stets um die Null Grad, mal etwas wärmer, mal etwas kälter. Kein Schnee, meist regenerisch, ab und an stürmisch. Hätten wir jetzt Minusgrade und Schnee, bräuchten wir einfach nur unseren Garten betrachten, und uns an der weißen Pracht erfreuen. Draußen würden wir höchstens einen Schneemann bauen und eine Schneeballschlacht machen. So aber schauen wir auf unseren Rasen und die Beete. Äste und Blätter liegen vom letzten Sturm herum, der Rasen hat die Farben von Gelb bis Grün, die Blätter hängen schlaff. Kein schöner Anblick. Beste Gelegenheit also den Rasen jetzt ein wenig zu pflegen. Still ruht der Rasen im Februar weiterlesen